Nachhaltigkeit

Unser Engagement

Nachhaltigkeit Unser Engagement 1

Wir verwöhnen Sie als Gast mit unserem langjährigen Fachwissen aus der Metzgerei- und Gastronomiebranche, sowie dem Vieh- und Fleischhandel mit viel Herzblut und Tradition in dritter Generation

Dank des regelmässigen direkten Kontaktes zu den Fleischproduzenten im In- und Ausland und seiner Erfahrung, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, weiss der Fachmann und Geschäftsführer was beste Fleischqualität ausmacht, wie eine nachhaltige Produktion aussieht und wie das Fleisch schmackhaft zubereitet wird.

Lassen Sie sich im Gasthof Ochsen von unserem engagierten Team verwöhnen!

Nachhaltigkeit Unser Engagement

Unser Engagement für die Gesellschaft

  • Wir schaffen Arbeitsplätze und Lehrstellen in der Region
  • In unserem Familienbetrieb arbeiten rund 33 Fachleute. Dazu gehören der Gasthof, die Metzgerei und der Vieh- und Fleischhandel. Im Gasthof Ochsen sind für Sie 14 Mitarbeitende tätig.

    Wir bilden 3 Lernende zum Koch EFZ aus. Unsere Lernenden werden täglich in ihren Fähigkeiten gefördert und zu wertvollen Fachleuten ausgebildet.
    Unsere 21 Mitarbeitenden tragen zum langjährigen Erfolg des Familienbetriebes Kyburz bei. Dafür danken wir ihnen.

    Unser Engagement für die Umwelt

  • Wir produzieren Solarstrom hier vor Ort
  • Unsere 2015 erbaute Solaranlage produziert jährlich Strom für rund 10 Haushalte. In unserer Küche und in der Metzgerei beziehen wir den Strom direkt vom Dach. Zusätzlichen Strom beziehen wir aus Schweizer Wasserkraft. Durch eine gezielte Lastenoptimierung reduzieren wir Stromspitzen. Sie als Gast haben die Möglichkeit, Ihr Elektroauto an unserer Ladestation aufzuladen.

  • Wir tragen Sorge zur Umwelt
  • Durch den Umbau unserer Küche im Jahr 2015 wurden stromsparende Geräte eingebaut. Die Räumlichkeiten beleuchten wir mit LED Glühbirnen. Dadurch reduzieren wir unseren Stromverbrauch deutlich.
    Die Rüstabfälle unserer Küche kompostieren wir und geben sie in Form von Kompost zurück an die Erde.

    Unser Engagement für die Wirtschaft

  • Wir arbeiten mit regionalen Partnern zusammen
  • Wir berücksichtigen regionale Partner bei der Beschaffung unserer Produkte und Betriebsmittel.

  • Wir beziehen Schweizer Strom aus Wasserkraft
  • Nebst unserem hauseigenen Solarstrom beziehen wir bewusst Schweizer Strom aus Wasserkraft. Dadurch fördern wir die Schweizer Wirtschaft und die damit verbundenen Arbeitsplätze.

    Unser spezielles Engagement für das Wohl der Tiere

  • Im Zentrum steht für uns das Wohl der Tiere Wir unterstützen die artgerechte Produktion und Schweizer Labelprogramme. Für unsere Promotionen verwenden wir Fleisch aus artgerechter Haltung.
    Im Ausland besuchen wir regelmässig unsere Partnerfirmen und Fleischproduzenten. Nebst der Erfüllung der lokalen Tierschutzanforderungen arbeiten wir intensiv daran, die hohen Schweizer Ansprüche im Bereich Tierwohl auch im Ausland umzusetzen.
    Viele unserer Projekte wurden bereits erfolgreich umgesetzt.
  • Innnovationsprojekte

    Innovationsprojekt 2016
    Solarstrom vom Dach

    Die wichtigsten Informationen zu unserer Solaranlage

  • Jährlicher Ertrag: 25'000 kWh/a
  • Dieser Ertrag entspricht einem Strombedarf von rund 10 Haushalten
  • 107 Module Hareon HR-260-P-18/Bp Poly 4BB 27.83 kWp
  • Standorte: Remise und Stall

  • Innovationsprojekte 1

    Autofahren mit Solarstrom vom Ochsen

    Seit August 2015 gehört das Restaurant Ochsen offiziell zum Netz der Schweizer Stromtankstellen. Der Solarstrom wird auf den Dächern unseres Gasthofes produziert. Zusätzlichen Strom beziehen wir aus Schweizer Wasserkraft.

    Für Sie zur Verfügung stehen an unserer E-Ladestation folgende Anschlüsse:
  • 1 x Typ 2, dreiphasig – Steckdose 32A /400V
  • 2 x CEE rot – Steckdose, 16A / 400V
  • 2x CEE blau – Steckdose, 16A / 230 V



  • Innovationsprojekt 1

    Stromspitzen reduzieren

    Die grössten Stromverbraucher in unserem Gasthof sind an eine zentrale Anlage angeschlossen. Diese sorgt dafür, dass während den Essenszeiten, in denen am meisten Strom benötigt wird, gewisse Geräte wie zum Beispiel die Waschmaschine und Kühlgeräte für kurze Zeit abgeschaltet werden.

    Nutzen: Unsere Stromspitzen konnten wir von 100 kW auf 70 kW senken.

    Innovationsprojekt 3

    Strom aus Wasserkraft Schweiz

    Innovationsprojekte 4

    Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
    Das Restaurant Ochsen Team

    Aktionen